Denk

DenkHörst Du es
Das Egotum
Den falschen Ruhm
Durch Nichtstun

Riechst Du sie
Die Lügen
Das Betrügen
Ohne Vergnügen

Schmeckst Du sie
Die Unvollkommenheit
Die Peinlichkeit

Siehst Du es
Es ist kein Ritter
Es ist bitter kalt
Wie Eis
Drum sag‘ ich’s leis

Ich bin froh zu fühlen
Denn von allen Sinnen
Ist es der, der mich lässt Mensch zu sein
Mit Glauben tief und fest
– Nur an mich allein –

 (by me)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s